FR  I  DE

Subventionen

Der Kanton Wallis gewährt den Gemeinden mit einer Gemeinde- oder Schulbibliothek Subventionen. Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Unterstützung: Betriebs- und Investitionsbeihilfen.

Betriebskostensubventionierung:

Es genügt ein einfaches Schreiben, das diese vier Rubriken enthält. Im Oktober stellt die Mediathek Wallis den Bibliotheken einen Grundsatzentscheid über die gewährten Subventionen zu.

Die Subventionen werden rückwirkend erstattet. Die Rechnungen und Originalbelege des abgelaufenen Jahres sind der Mediathek Wallis- Brig vor dem 30. April des laufenden Jahres zuzustellen. Diesen Dokumenten ist das Formular mit dem Grundsatzentscheid (vom vorhergehenden Jahr) beizulegen sowie eine detaillierte Aufstellung der Rechnungen in vier Rubriken:

  • Anschaffung von Medien
  • Personalgehälter(Bruttolohn)
  • Veranstaltungen 
  • Internet und IT-Netzwerk

Die Rechnungen sind in der Aufstellung (Liste) und auf dem Original zu nummerieren. Rechnungen, deren Originalformat kleiner als A4 ist, sind auf ein A4-Blatt zu kleben.

Zahlungsbelege müssen abgestempelt oder Überweisungen per Bank, e-banking oder Postscheckkonto mit entsprechenden Auszügen belegt sein.

Siehe nachfolgend eine Beispielsammlung von Rechnungen für das Subventionsdossier (Lohnausweis, Kassenzettel, aufgeklebte Quittungen, abgestempelte Belege) sowie die Übersicht subventionsberechtigter Kosten:

Investitionskostensubventionierung:

Für alle Bau-, Renovations- oder Erweiterungsprojekte können Subventionen beantragt werden. Dazu schicken Sie ein Dossier mit einem Subventionsantrag (in Form eines Briefes), mit den Plänen und den Kosten (Offerten) an folgende Adresse:
Service de l’enseignement
Planta 3
1950 Sion

Um die Betreuung des Dossiers zu vereinfachen, wird empfohlen, eine Kopie des Subventionsdossiers an die Mediathek Wallis Brig (für das Oberwallis) oder die Mediathek Wallis St-Maurice (Unterwallis) zu schicken.

Neu seit Juni 2013

Subventionen - Empfehlungen : Subventionen Empfehlungen 

DruckenDrucken Télécharger cette page en PDFPDF EmpfehlenEmpfehlen Teilen Twitter
© Bibliovalais - Powered by /boomerang